• Berater Big Data Operations (m/w/d)

    Standort: Frankfurt am Main

    Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:
    Meine Aufgaben
    • Beratung des Kunden zum Aufbau einer Big Data-Plattform
    • Beratung und Konzeption von Betriebs-/Monitoringkonzepten zum Aufbau einer Big Data Plattform und Analysetools.
    • Erarbeitung von Lösungsoptionen zur Sicherstellung einer hohen Service-Verfügbarkeit auf der Big Data-Plattform
    • Beschreibung, Analyse und Dokumentation des Prozesses
    • Beratung und Konzeptionierung der fachlichen Anforderungen an die IT-Systeme sowie Ableiten und Erarbeiten von technischen Umsetzungsmöglichkeiten
    • Etablierung und Initialisierung der Abläufe zur Sicherstellung der Datenversorgung aus verschiedenen Systemen und Sicherstellung der Dokumentation
    • Identifikation von Maßnahmen zur Erhöhung der Datenqualität und Umsetzung
    • Organisation und Durchführung von Workshops
    • Kommunikation mit beteiligten Stakeholdern und Schnittstellenpartnern

    Meine Qualifikationen
    • Erfahrung mit Geschäftsprozessanalyse u. -gestaltung
    • Präsentations-Know-how und Projektmanagement-Know-how
    • Problemlösungs-/Arbeitsorganisations-Know-how
    • Erfahrung mit MariaDB
    • Erfahrung im Big Data-Umfeld
    • Kenntnisse in Linux, AWS, ETL
    • Erfahrung mit agilen Arbeitsmethoden

    Meine Vorteile
    • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten Unternehmen
    • Angenehmes Arbeitsklima


    Ein Projekt von Hays

  • Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:
    Meine Aufgaben
    • Entwicklung der Webanwendung für neue Produkte
    • Anbindung der Produkte für weitere Partnerunternehmen des Kunden
    • Weiterentwicklung der bereits produktiven Webanwendungen

    Meine Qualifikationen
    • Erfahrung mit Webanwendungen: auf JBoss ablaufende J2EE-Anwendungen
    • Kenntnisse in UI: Angular (im Einsatz JS und Version 6) und Typescript
    • Erfahrung in Build-/Release-Umgebung: Git, Jenkins, Gradle
    • Erfahrung mit Anforderungsverwaltung: Jira

    Meine Vorteile
    • Renommiertes Unternehmen


    Ein Projekt von Hays

  • Java Entwickler (w/m/d)

    Standort: Nürnberg

    Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:

    Location:  Nürnberg
    Dauer: 2 Monate
    Beginn: Sep 16, 2019
    Projekt-Nr.: PA012515F

    Projekt Beschreibung

    Für unseren Kunden in der öffentlichen Branche suchen wir aktuellen einen Java Entwickler(w/m/d) zur Unterstützung im Projekt.

    Aufgaben:
    • Erstellen, Testen, Integrieren und Dokumentieren von komplexer, performanzkritischer SW, Frameworks
    • Lokalisierung, Analyse und Beseitigung von SW-Fehlern
    • Erstellen von Teilkonzepten zur Fort/-Entwicklung von SW-Entwicklungsprozessen
    • Coaching + technische Leitung von Projektgruppen
    • Unterstützung bei der Erstellung von Fachkonzepten

    • Spezialwissen: J(2)EE / EJB / Servlets
    • Spezialwissen: Mehrschicht-Anwendungen
    • Vertiefte Kenntnisse: Design & Modellierung von SW (OOA/OOD, UML)
    • Vertiefte Kennstnisse: MDA
    • Spezialwissen: EJB-Container, Applikationsserver (Oracle Web- Logic)
    • Vertiefte Kenntnisse: Oracle Service Component Architecture (SCA)
    • Spezialwissen: Web Frameworks JSF oder Oracle ADF
    • Spezialwissen: Persistenzschichten Hibernate/EclipseLink/JPA 2)
    • Spezialwissen: gängige Java Tools (Eclipse, JDeveloper, Ant, Maven, JUnit)
    • Vertiefte Kenntnisse: RDBMS (Informix, Oracle, MS-SQL-Server, MySQL)
    • Vertiefte Kenntnisse: SQL
    • Vertiefte Kenntnisse Test-Konzepte (Unit-Test, Performance-Test)
    • Vertiefte Kenntnisse Versions-/ Konfigurationsmanagement (CVS, Subversion, Serena VM, Serena Business Mashups (SBM))
    • Vertiefte Kenntnisse: Container Technologien (DC/OS Mesosphere)
    • Vertiefte Kenntnisse: Continuous Integration / Continuous Delivery Jenkins, Nexus, Docker

    – Remote: nein
    – Auslastung: 5 Tage die Woche vor Ort
    – Option auf Verlängerung: Ja

    Ein Projekt von IPSWAYS

  • Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:

    Location:  Bonn
    Dauer: 11 Monate
    Beginn: Aug 19, 2019
    Projekt-Nr.: PA012513F

    Projekt Beschreibung

    Für unseren Kunden suchen wir einen .Net / Xamarin-Programmierer (m/w/d).

    Aufgaben:
    – Eigenständige Durchführung von Änderungsanforderungen zum IT-System HASCI auf Basis der Anforderungen im System „YouTrack“
    – Überprüfung Änderungsanforderungen auf Abhängigkeiten, Schnittstellen und Erstellung darauf abgeleiteter Rest-/Aufwandschätzungen
    – Erzeugung Design Dokumente nach Vorgaben Projekt HASCI (insbesondere unter der Beachtung der Design-, Architektur- und IT-Sicherheitsvorgaben)
    – Erzeugung C# Code basierend auf erstellten Design Dokumenten
    – Vollständige Einhaltung Vorgaben Projekt HASCI zu Code-Qualität/Reife und Code-Dokumentation
    – Definition, Dokumentation und Durchführung Entwicklungstests inkl. Testdaten mit 100% Funktionsabdeckung unter Anwendung Vorgaben Projekt HASCI
    – Begleitung Testphase und Durchführung notwendiger Code-Korrekturen zur Beseitigung von Fehlern

    Erwartete Ergebnisse:

    – Getesteter und ins Repository eingecheckter Quellcode gemäß Codier Richtlinien und Qualitätsvorgaben
    – Dokumentation von Schätzannahmen sowie der eigentlichen Schätzung für die Änderungsanforderungen im Anforderungs-Management-Tool HPQC
    – Wöchentliche Restaufwandschätzung im System „YouTrack“
    – Fachliche und technische Designs als Anforderungsbeschreibung im Rahmen der (Weiter-) Entwicklung nach Designrichtlinien sowie Durchführung der Abnahmen mit dem Auftragnehmer
    – Quellcode nach Codier Richtlinien sowie check in des Quellcodes in GiT
    – Dokumentation von Entwicklertests nach Projektvorgaben
    – Testdaten dokumentiert abgelegt im SharePoint nach Projektvorgaben
    – Dokumentation Fehlerbehebung in HPQC

    – Auslastung: 5 Tage / Woche
    – Einsatzort: Bonn
    – Remote: Nein
    – Option auf Verlängerung: Ja

    Wir suchen einen Entwickler, der bei der Anpassung einer C# Xamarin Applikation für neue Android Geräte mitwirkt. Dabei sind Erfahrungen mit Android oder Xamarin unabdinglich. Idealerweise hat der Kandidat Erfahrung mit beiden Technologien.

    • Nachweisbare, fundierte, operative Erfahrungen als C# Entwickler in Projekten vergleichbarer Größenordnung, die die selbständige Umsetzung der vorgenannten Aufgaben glaubhaft nahelegen, darüberhinaus:
    o Expert C# Developer (Mindestens 5 Jahre Erfahrung in großen IT-Projekten)
    o Expert Xamarin und/oder Android Developer mit C# Erfahrung
    o Windows / Windows CE & Android
    o Plattform-übergreifende Programmierung
    o Visual Studio 2008, Visual Studio 2017
    o Erfahrung in der Nutzung von Git, Multi-branch-Coding
    o Verständnis von Speichernutzung / Garbage Collection
    o Verständnis von Aspekten die Ausführungsgeschwindigkeit / Gesamtperformance einer Anwendung hemmen oder begünstigen.

    Technologisch (Technologie Stack):
    • Fundierte Kenntnisse in Xamarin, Android API, .NET Standard, .NET Core
    • C#, Microsoft .NET
    • SQLite
    • Xamarin und/oder Android
    • Azure
    • Schnittstellentechnologien: REST/http

    Persönlich:
    • Hohes Maß an Teamfähigkeit
    • Dienstleistungsorientierung
    • Gute Kommunikationsfähigkeit
    • Hohes Maß an Eigenorganisation, selbstständigen Arbeiten
    • Interesse an Gestaltung des Entwicklungsumfeldes über die Entwicklungsaufgaben hinaus

    Ein Projekt von IPSWAYS

  • Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:
    Einsatzort:
    Remote, Berlin und Hamburg für Kundenworkshops

    Ausgangssituation:
    Für ein neues Release der Gesamtarchitektur eines Security Token Service (STS) sollen im technologischen Umfeld von IBM Produkten (u.a. WebSphere Data Power, Application Server, Service Registry&Repository, SDS, SDI, DB2) die folgenden Funktionen umgesetzt werden:
    (1) Erweiterung der Mandantenfähigkeit der Nutzerverwaltung
    (2) Kleinere Anpassungen der Nutzerverwaltung (Rollenkonzept, Webmasken, neue/angepasste Operationen)
    (5) Einführung einer Webservice-Schnittstelle für die PKI
    (8) Implementierung neuer STS-Protokolle auf Basis von JSON/JWT/OIDC (in Ergänzung zur bisherigen Protkollfamilie WS/SOAP/WS-TRUST)
    (9) Einführung einer neuen Authentifikationsmethode unter Verwendung von TOTP

    Aufgaben:
    - Feinkonzeption der Architekturerweiterungen auf Basis eines mit dem Kunden bereits abgestimmten Lastenhefts
    - Regelmäßige fachliche Abstimmungen und Workshops mit dem Kunden (gemeinsam mit dem Senior Security Architect)
    - Unterstützung des Senior Security Architect bei der Spezifikation/Modellierung der neuen bzw. angepassten Protokolle, Schnittstellen und Datenmodelle
    - Fachliche Anleitung des Projektteams (ca. 5 Personen)
    - Planung der Unit- und Schnittstellentests (Java und Soap-UI)
    - Aktualisierung der System- und Betriebs-Dokumentation zusammen mit den Entwicklern/Spezialisten im Team

    Stellenanforderung
    Skills:
    - Identity & Access Management, Security Token Service, Open-ID-Connect
    - Applied Cryptography / PKI

    Knowledge of Protocols/Standards:
    - XML-Datenmodelle/Transformation (XML, XSD, WSDL, XSLT)
    - SOAP-Services (WS-Trust, SAML, WS-Security, XML-Encryption, XML-DigitalSignature, SOAP)
    - JSON/REST-Services (JSON, JWT, OIDC)
    - Datenquellen (LDAP, SQL)

    Ein Projekt von LUPUS

  • Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:
    Einsatzort:
    Remote, Berlin und Hamburg für Kundenworkshops

    Ausgangssituation:
    Für ein neues Release der Gesamtarchitektur eines Security Token Service (STS) sollen im technologischen Umfeld von IBM Produkten (u.a. WebSphere Data Power, Application Server, Service Registry&Repository, SDS, SDI, DB2) die folgenden Funktionen umgesetzt werden:
    (1) Erweiterung der Mandantenfähigkeit der Nutzerverwaltung
    (2) Kleinere Anpassungen der Nutzerverwaltung (Rollenkonzept, Webmasken, neue/angepasste Operationen)
    (5) Einführung einer Webservice-Schnittstelle für die PKI
    (8) Implementierung neuer STS-Protokolle auf Basis von JSON/JWT/OIDC (in Ergänzung zur bisherigen Protkollfamilie WS/SOAP/WS-TRUST)
    (9) Einführung einer neuen Authentifikationsmethode unter Verwendung von TOTP

    Aufgaben:
    - Unterstützung des Lead Architect bei der Feinkonzeption
    - Regelmäßige fachliche Abstimmungen und Workshops mit dem Kunden (gemeinsam mit dem Lead Architect)
    - Spezifikation/Modellierung der neuen bzw. angepassten Protokolle, Schnittstellen und Datenmodelle
    - Review/Qualitätskontrolle der System- und Betriebsdokumentation

    Stellenanforderung
    Skills:
    - Identity & Access Management, Security Token Service, Open-ID-Connect
    - Applied Cryptography / PKI

    Knowledge of Protocols/Standards:
    - XML-Datenmodelle/Transformation (XML, XSD, WSDL, XSLT)
    - SOAP-Services (WS-Trust, SAML, WS-Security, XML-Encryption, XML-DigitalSignature, SOAP)
    - JSON/REST-Services (JSON, JWT, OIDC)
    - Datenquellen (LDAP, SQL)

    Ein Projekt von LUPUS

  • Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:
    Einsatzort:
    Remote

    Ausgangssituation:
    Für ein neues Release der Gesamtarchitektur eines Security Token Service (STS) sollen im technologischen Umfeld von IBM Produkten (u.a. WebSphere Data Power, Application Server, Service Registry&Repository, SDS, SDI, DB2) die folgenden Funktionen umgesetzt werden:
    (1) Erweiterung der Mandantenfähigkeit der Nutzerverwaltung
    (2) Kleinere Anpassungen der Nutzerverwaltung (Rollenkonzept, Webmasken, neue/angepasste Operationen)
    (5) Einführung einer Webservice-Schnittstelle für die PKI
    (8) Implementierung neuer STS-Protokolle auf Basis von JSON/JWT/OIDC (in Ergänzung zur bisherigen Protkollfamilie WS/SOAP/WS-TRUST)
    (9) Einführung einer neuen Authentifikationsmethode unter Verwendung von TOTP

    Aufgaben:
    - Unterstützung im Rahmen des Feindesigns der neuen DataPower-Module (Architekturentscheidungen)
    - Implementierung der geplanten Release-Updates auf der DataPower
    - Anpassen/Ergänzung weiterer Service-Schnittstellen auf der DataPower (hier als Proxy) zu den Release-Updates
    - Testen (Unit- und SoapUI-Schnittstellentests) der angepassten DataPower-Services
    - Aktualisierung der System- und Betriebsdokumentation für die DataPower-Module

    Stellenanforderung
    Skills:
    - Identity & Access Management, Security Token Service, Open-ID-Connect
    - Applied Cryptography / PKI
    - Spezialistenkenntnisse WebSphere Data Power

    Knowledge of Protocols/Standards:
    - XML-Datenmodelle/Transformation (XML, XSD, WSDL, XSLT)
    - SOAP-Services (WS-Trust, SAML, WS-Security, XML-Encryption, XML-DigitalSignature, SOAP)
    - JSON/REST-Services (JSON, JWT, OIDC)

    Ein Projekt von LUPUS

  • Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:

     

    Technischer Berater Datenmigration (w/m/d)

    Mit rund 1100 angestellten Mitarbeitern und derzeit 500 freien Beratern unterstützen wir namhafte Unternehmen bei der Umsetzung ihrer IT Projekte.

    Für einen unserer Hamburger Endkunden suchen wir ASAP einen Technischer Junior Berater Datenmigration (w/m/d).

    Aufgabenbeschreibung:

    • Unterstützung bei der Durchführung der Datenmigration in einem SAP-Einführungsprojekt im Bereich FI Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, CO, AA
    • Datenextraktion aus Quellsystemen (u.a. Infor AS/400) und Datenaufbereitung sowie Bereitstellung in SAP HANA DB
    • Durchführung von Integrationstest und Unterstützung des Go-Lives
    • Abstimmung mit SAP Beratern und Fachabteilungen sowie die Fähigkeit sich schnell in ein laufendes Projekt zu integrieren und das Team zu verstärken

    Anforderungen:

    • Kenntnisse im Bereich Datenmigration, insbesondere Datenextraktion
    • Sicherer Umgang mit gängigen Toolset und Migrationswerkzeugen (Access, Excel, LSMW)
    • SAP Kenntnisse wünschenswert
    • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Teamplayermentalität

    Einsatzort: Hamburg
    Start: ASAP
    Laufzeit: bis Mitte 2020 mit Option auf Verlängerung
    Auslastung: 3 bis 4 Tage die Woche

    Bei Interesse freuen wir uns über die Zusendung Ihres Profils mit Angabe von Stundensatz und Verfügbarkeit als PDF an y.gwinner@neusta.de. Sollte es aktuell bei Ihnen nicht passen, sprechen Sie gerne eine Empfehlung aus.

     

    Ein Projekt von neusta consulting

  • Sensorentwicklung

    Standort: 20097 Hamburg

    Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:
    Leistungsbeschreibung
    • Entwicklung der Requirements für die Sensorapplikationen
    • Unterstützung bei der Entwicklung der Systemarchitekturen für drahtlose Sensoren und Netzwerke
    • Einholen von Mustermaterialien und Erstellen von Funktionsmustern
    • Betreuung und Koordination von internen und externen Testdurchführungen sowie Planung, Auswertung und Dokumentation von Messungen
    • Überprüfen der Kompatibilität mit bestehenden Systemen
    • Technischer Ansprechpartner für Fachabteilungen und externe Partner mit Fokus auf drahtlose Sensoren
    • Durchführung der Tests bei Kunden vor Ort, hierzu gelegentliche Dienstreisen im In- und Ausland

    Anforderungen
    • Abgeschlossenes Studium in der Elektrotechnik, Informationstechnologie, Technischen Informatik oder vergleichbare Qualifikation
    • Fundierte Erfahrungen in der Sensorik sowie im Umgang mit kabellosen Sensornetzwerken
    • Gute Kenntnisse in der Messtechnik, Datenanalyse, Versuchsplanung und Verifikation
    • Erfahrungen in der Produktentwicklungsmethodik sowie in der der Mikrosystemtechnik sind von Vorteil
    • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    Ein Projekt von Ferchau

© 2019 dcaps GmbH | Alle Rechte vorbehalten

Profil Hochladen

Bitte wähle hier das Profil (bzw. CV) aus, welches du für zukünftige Bewerbungen verwenden möchtest. Zugelassene Dateiformate sind *.pdf, *.doc, *.docx. Die Datei darf maximal 5MB groß sein. 

Profil hochladen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen