• Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:
    Ihre Aufgaben

    • Erstellung eines technischen Konzepts anhand eines erprobten und standardisierten Verfahrens unter Berücksichtigung der Marktstandards für kostenoptimierte Bereitstellung und Betrieb sowie die Aspekte der IT-Sicherheit und des Datenschutzes
    • Berücksichtigung der Nachhaltigkeit Green IT
    • Erarbeitung eines stufenweisen Vorgehensmodells inkl. Kostenschätzung (Migrations- und Betriebsphase)
    • Berücksichtigung der Prozessreife des Auftraggebers- Fokussierung auf Gewährleistung der Betriebssicherheit in der Migrations- und anschließenden Betriebsphase
    • Darstellung der mit der Auslagerung im Zusammenhang stehenden Schätzkosten
    • Beschreibung der Leistungen in Form von Arbeitspaketen bzw. Phasen (Kunde stellt dem Auftragnehmer die entsprechenden Detail-Informationen zur IT-Infrastruktur zur Verfügung)
    • Erhebungsphase (Aufnahme des aktuellen IT-Leistungsangebots, der Servicequalitäten, Servicekosten; Dokumentation und Untersuchung, Auswertbare Gegenüberstellung anhand geeigneter Kriterien)

    Analysephase u. Outsourcing-Readiness
    • (Reifegradanalyse der Ist-RZ-Landschaft, Abgleich heutiger Serviceleistungen mit zukünftigen Erfordernissen, Festlegung der Leistungseckdaten für die ausgelagerten IT-Services, Empfehlungen zu Datenklassifizierungen und Schutzbedarfsanalysen, Bewertung des Outsourcing-Potenzials mit Definition sinnvoller Servicelevel, Ermittlung des Reifegrades bezüglich Outsourcing-Readiness hinsichtlich IT Infrastruktur, Applikationen und internen organisatorischen Prozessen, Entwickeln der Roadmap zum Erreichen der Outsourcing-Readiness mit Aufzeigen konkreter Maßnahmen, Identifikation von Handlungsfeldern zur Optimierung des Sourcing-Mix, Abgleich und Überführung des erstellten Servicekatalogs mit dem vorhandenen Kunden-Servicekatalog)


    Designphase
    • Nach Erhebung und Analyse des heutigen IT-Leistungsangebotes sind in dieser Phase die ermittelten Anforderungen mit gängigen Outsourcing- und/oder Cloud-Modellen externer ITServiceprovidern gegenüberzustellen.


    Ergebnispräsentation
    • Vorstellung und Erluterung der Arbeitspakete sowie Vorgehensmodell und Handlungsempfehlungen in Gesamtpräsentation (MS Powerpoint)
    • Übergabe der digitalen Unterlagen an den Projektleiter in editierbarer Form.


    Ihre Qualifikation

    • Langjährige Erfahrung in der Konzepterstellung zur Auslagerung von Rechenzentren +++
    • Vorlage von zwei Referenzen aus den letzten drei Jahren mit inhaltlich vergleichbaren Leistungen (Beratungsleistungen zum Outsourcing eines Rechenzentrums: mind. 3.000 Anwender über mind. drei Standorte verteilt, mind. 10 Applikationen in der Betrachtung)
    • Exemplarische (anonymisierte Ergebnisdarstellung eines erarbeiteten Sourcing-Modells mit Handlungsempfehlung und Vorgehensmodell, wie hier gefordert. +++

    Ein Projekt von Cegeka

  • Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:

    Aufgabengebiet
    • Email-Screening & Schriftverkehr
    • Erstellung/Begleitung von Präsentationen
    • Allgemeine Projektarbeit

    Anforderungsprofil
    • Erste Projekterfahrungen
    • Grundkenntnisse von MS Project
    • Sicherer Umgang mit MS Office Programmen

    Ein Projekt von Michael Page

  • Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:


    Ihre Aufgaben  

    Konzepterstellung Auslagerung Rechenzentrum

    - Erstellung eines technischen Konzepts anhand eines erprobten und standardisierten Verfahrens unter Berücksichtigung der Marktstandards für kostenoptimierte Bereitstellung und Betrieb sowie die Aspekte der IT-Sicherheit und des Datenschutzes
    - Berücksichtigung der Nachhaltigkeit Green IT
    - Erarbeitung eines stufenweisen Vorgehensmodells inkl. Kostenschätzung (Migrations- und Betriebsphase)
    - Berücksichtigung der Prozessreife des Auftraggebers- Fokussierung auf Gewährleistung der
    - Betriebssicherheit in der Migrations- und anschließenden Betriebsphase
    - Darstellung der mit der Auslagerung im Zusammenhang stehenden Schätzkosten
    - Beschreibung der Leistungen in Form von Arbeitspaketen bzw. Phasen (Kunde stellt dem Auftragnehmer die entsprechenden Detail-Informationen zur IT-Infrastruktur zur Verfügung)

    - Erhebungsphase (Aufnahme des aktuellen IT-Leistungsangebots, der Servicequalitäten, Servicekosten; Dokumentation und Untersuchung, Auswertbare Gegenüberstellung anhand geeigneter Kriterien)
    - Analysephase - Outsourcing-Readiness (Reifegradanalyse der Ist-RZ-Landschaft, Abgleich heutiger Serviceleistungen mit zukünftigen Erfordernissen, Festlegung der Leistungseckdaten für die ausgelagerten IT-Services, Empfehlungen zu Datenklassifizierungen und Schutzbedarfsanalysen, Bewertung des Outsourcing-Potenzials mit Definition sinnvoller Servicelevel, Ermittlung des Reifegrades bezüglich Outsourcing-Readiness hinsichtlich IT Infrastruktur, Applikationen und internen organisatorischen Prozessen, Entwickeln der Roadmap zum Erreichen der Outsourcing-Readiness mit Aufzeigen konkreter Maßnahmen, Identifikation von Handlungsfeldern zur Optimierung des Sourcing-Mix, Abgleich und Überführung des erstellten Servicekatalogs mit dem vorhandenen Kunden-Servicekatalog)
    - Designphase

    Nach Erhebung und Analyse des heutigen IT-Leistungsangebotes sind in dieser Phase die ermittelten Anforderungen mit gängigen Outsourcing- und/oder Cloud-Modellen externer ITServiceprovidern gegenüberzustellen.

    - Ergebnispräsentation

    Vorstellung und Erluterung der Arbeitspakete sowie Vorgehensmodell und Handlungsempfehlungen in Gesamtpräsentation (MS Powerpoint)
    Übergabe der digitalen Unterlagen an den Projektleiter in editierbarer Form.


    Fachliche Anforderungen  

    Langjährige Erfahrung in der Konzepterstellung zur Auslagerung von Rechenzentren +++

    Vorlage von zwei Referenzen aus den letzten drei Jahren mit inhaltlich vergleichbaren Leistungen (Beratungsleistungen zum Outsourcing eines Rechenzentrums: mind. 3.000 Anwender über mind. Drei Standorte verteilt, mind. 10 Applikationen in der Betrachtung). Die Referenzen sind mit Ansprechpartnern und Kontaktdaten jeweils in einer Anlage übersichtlich und nachvollziehbar darzustellen. +++

    Exemplarische (anonymisierte Ergebnisdarstellung eines erarbeiteten Sourcing-Modells mit Handlungsempfehlung und Vorgehensmodell, wie hier gefordert. +++

    Ein Projekt von duragIS

  • Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:
    Leistungsbeschreibung
    • Durchführung und Nachbereitung von Workshops mit fachlichen Anforderungsgebern, IT-Verantwortlichen IT-Planern/-Architekten und Serviceprovidern von IT und Medizingeräten
    • Auswertung bestehender IT-Dokumentation, z. B. Strategien und Konzeptionen, konkrete Architekturen und Servicekataloge
    • Modellierung der Ist-IT-Architektur
    • Analyse und Konzeption der Geschäftsarchitektur der GesVersBw mit dem Ziel einer durchgängig daraus abgeleitete Soll-IT-Architektur
    • Konzeption der Soll-IT-Architektur für Informationssysteme, Medizingeräte und IT-Infrastruktur auf Basis der geschäftlich-fachlichen Anforderungen
    • Modellierung mit den von der Bundeswehr dafür vorgesehenen Werkzeugen (z.B. SparxSystems Enterprise Architect) und Modellierungssprachen (z.B. BPMN, UML)
    • Anwendung der Architekturmethode der Bundeswehr: NATO Architecture Framework bzw. Architekturdatenmodell

    Anforderungen
    • Vertiefte Kenntnisse in einschlägigen MS Office Tools: Word, PowerPoint, Visio, Excel
    • Spezialwissen in mindestens einem Enterprise Architecture Framework (TOGAF, NAF, DoDAF, IAF)
    • Weitreichende Kenntnisse in mindestens einer einschlägigen Architekturmodellierungssprache für die Domänen Information System- und Technology Architecture (UML, SysML, ArchiMate, NAF, ADMBw)
    • Vertiefte Kenntnisse in mindestens einem einschlägigen Architekturmodellierungstool (Sparx Enterprise Architect, Aris)
    • Grundkenntnisse in mindestens einer einschlägigen Architekturmodellierungssprache für die Domänen Business Architecture (BMPN, EPK, NAF, AchiMate)
    • Grundkenntnisse der Architektur im Gesundheitswesen, (Krankenhausinformationssysteme, Embedded IT in Medizingeräten, Schnittstellen zu IT Systemen der Krankenversicherungsgesellschaften)

    Ein Projekt von Ferchau

  • Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:
    SAP MES/MII Experten - 6 Monate - Koblenz - Remoteoptionen
    Für meinen Endkunden in Koblenz suche ich aktuell für ein sehr interessantes Projekt von 6 Monaten Dauer nach externer Unterstützung von einem SAP Experten mit SAP MES/MII Kenntnissen, welcher beim Endkunden ein Projekt mit seiner Kompetenz und Erfahrung begleitet.
    Aufgaben:
    • Erstellung eines Manufacturing Execution Systems (MES)
    • MES-Einführungsprojekt und begleiten die Inbetriebnahme
    • Erarbeiten Konzepte zur strukturierten Sammlung von Maschinendaten und deren Weiterverarbeitung im MES
    • Zusammen mit dem Projektteam Realisierung der Verbindung zwischen der Shopfloor Ebene über das MES-System bis hin zum SAP-ERP
    • Steuern und koordinieren externe Implementierungspartner
    • Betreuung und Weiterentwicklung des MES-Systems in Abstimmung mit den Fachbereichen.
    • Zentraler Ansprechpartner für die Key User der Werke sowie für die Automatisierungstechnik.
    • Modellierung, Konvertierung und Harmonisierung von gesammelten Daten aus den
    Steuerungssystemen der Produktionsmaschinen
    • Sie verstehen es, Anbindungen von Produktionsmaschinen über Schnittstelle (z.B. mittels OPC-UA) zu konzipieren und zu realisieren und in MES- Prozesse einzubinden
    • Prozesse ganzheitlich definieren und in die bestehenden Abläufe zu integrieren
    • Zielorientiert, strukturiert, selbständig und gewissenhaft
    Must haves:
    • SAP MES
    • SAP MII
    • OPC-UA
    Eckdaten:
    • Start: 01.03.2018
    • Laufzeit: 6 Monate
    • Auslastung: VZ - 40h - 3-4 Tage on side / 1-2 Tage remote
    • Einsatzort: Koblenz
    Was gefällt Ihnen an diesem Angebot?
    Wie interessiert sind Sie?
    Senden Sie mir gerne JETZT Ihren aktuellen Lebenslauf im Word-Format!
    Email: Ansgar.Buescher@amoriabond.com
    Gerne lade ich Sie auch dazu ein sich mit mir auf Xing und Linke-In zu vernetzen, da Sie so stets von aktuellen und spannende Projekte erfahren.
    Ich freue mich von Ihnen zu hören!
    Ansgar Büscher

    Sollte diese Anfrage nicht auf Sie passen, senden Sie mir bitte ein Update inkl. Information zu Ihren Kernkompetenzen, damit ich Ihnen zukünftig passendere Anfragen senden kann!
    Amoria Bond operiert als Personalberatung. Keine der genannten Fachausdrücke soll im Hinblick auf Alter, Geschlecht oder Erfahrung diskriminierend sein. Wir bestätigen, dass wir alle Bewerbungen von Kandidaten jeden Alters, Geschlecht oder Erfahrung gerne entgegennehmen

    Ein Projekt von Amoria Bond

  • Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:

    Aufgabengebiet
    • Rollout von Hardware-Devices (Notebook/PC), Konfiguration und Installation von Virenschutz, Portsecurity und Verschlüsselungen
    • Migration im Windows- und Exchangeumfeld
    • Abnahme und Integrationstests von neuen Systemlösungen
    • DHCP Zuweisung (Dynamic Host Configuration Protocol), Hardware- und Userverwaltung
    • Kommunikation mit internen und externen Kollegen und Dienstleistern

    Anforderungsprofil
    • Erfahrungen mit Migrationen von Win7 auf Win10 und/oder Exchange Migrationen und MS Active Directory
    • Erfahrungen mit Matrix42, McAfee-Suite und DHCP wünschenswert

    Ein Projekt von Michael Page

  • Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:
    Ihre Aufgaben
    • Softwareentwicklung Java und Oracle-Datenbanken
    • Anforderungsanalyse
    • Erstellung von technischen Dokumenten (z.B. Lastenhefte, Konzepte, Spezifikati-onen)
    • Erstellung von Testkonzepten
    • Erstellung von Beiträgen zur System- und Softwarearchitektur, Konzepten und anderen technischen Unterlagen
    • Datenbankkonzeption
    • Übermittlung der Dokumentation der Umsetzung der Maßnahmen des Datenschutz- und IT-Sicherheitskonzeptes an die Bedarfsträgerin
    Ihre Qualifikationen
    • Java EE
    • Erfahrungen mit Scrum
    • Erfahrung mit Testkonzepten
    • Kenntnisse mit Oracle Datenbanken
    Referenz:
    114860
    Start:
    05.03.2019 (ASAP)
    Dauer:
    bis 31.08.2019 + Option
    Standort:
    Raum Mainz
    Umfang:
    full-time (100%)
    Sprachen:
    Deutsch

    Ein Projekt von Westhouse Group

  • Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:
    Leistungsbeschreibung
    • Entwicklung von Funktionen wie Längsregelung oder Stillstandsmanagement für fahrdynamische Systeme
    • Entwurf und Entwicklung von modellbasierter Software für Regelungssysteme mit Matlab/Simulink und/oder Target Link nach Automotive Spice
    • Generierung von Echtzeit-Software in C mittels Auto-Code-Funktionen
    • Sicherstellung der Funktionalität für Fahrdynamik-Regelsysteme nach ISO 26262

    Anforderungen
    • Abgeschlossenes Studium
    • C Kenntnisse
    • Automotive Spice-Kenntnisse zwingend erforderlich
    • Erfahrung in der Automobilindustrie
    • Verhandlungssichere Englisch-Kenntnisse
    • Konversationssichere Deutsch-Kenntnisse
    • Teamfähigkeit

    Ein Projekt von Ferchau

  • ASGL Support

    Standort: Mainz

    Auf dieses Projekt kannst du dich direkt hier bei DCAPS bewerben.
    Geforderte Fähigkeiten:

    IT-Supporter (w/m/d) im Raum Mainz gesucht!

    Für unseren Kunden, ein international agierendes und erfolgreiches Unternehmen mit Sitz im Rhein-Main-Gebiet, suche ich ab sofort mehrere IT-Supporter (m/w/d) im 1st und/oder 2nd Level Support auf freiberuflicher Basis, sowie in Arbeitnehmerüberlassung.

    Aufgaben:

    + User Support

    + Ticketbearbeitung von Anfragen (1st und/ oder 2nd Level Support)

    + Aufsetzen von Laptops, Rechner für Endkunden mit den jeweiligen Software Paketen

    + Störungsmeldungen (telefonisch und per remote)

    Ihr Profil:

    + Relevante Projekterfahrung im Helpdesk Support überwiegend im Microsoft Umfeld

    + Grundlagenwissen in den Bereichen PC, Server, Hardware, Netzwerkkomponenten wünschenswert

    + Hohes Qualitäts- und Servicebewusstsein

    Start: asap

    Projektstandort: Rhein-Main-Gebiet

    Dauer: 6 M (mit Option auf Verlängerung)

    Interviewtermin: vor Ort beim Kunden/ telefonisches IV

    Senden Sie mir bitte möglichst zeitnahe Ihren aktuellen CV als Word-Dokument an a.gelberi(at)computerfutures.de. Gerne beantworte ich, Ayse Gelberi, Ihnen Fragen telefonisch unter +49 69 1338 5124.

    Sind Sie aktuell nicht verfügbar, so können Sie diese Anzeige gerne in Ihrem Bekanntenkreis weiterleiten. Vielen Dank!

    Für weitere Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ayşe Gelberi

    Senior Candidate Consultant

    Computer Futures Ein Geschäftszweig der SThree GmbH Goetheplatz 5-11, 60313 Frankfurt am Main, Deutschland ------------------------------------------------ T: +49 (0)69 1338 5124 E: ------------------------------------------------

    Ein Projekt von Computer Futures

© 2019 dcaps GmbH | Alle Rechte vorbehalten

Profil Hochladen

Bitte wähle hier das Profil (bzw. CV) aus, welches du für zukünftige Bewerbungen verwenden möchtest. Zugelassene Dateiformate sind *.pdf, *.doc, *.docx. Die Datei darf maximal 5MB groß sein. 

Profil hochladen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen